Über mich

sonja_herbrueggen

Geboren und aufgewachsen in Lingen (Ems), habe ich nach dem Abitur am Gymnasium Johanneum zunächst ein Studium an der heutigen Hochschule Osnabrück im Studiengang Wirtschaftsrecht erfolgreich mit dem Bachelor of Laws abgeschlossen. Dabei habe ich mich schwerpunktmäßig mit dem „Recht der Finanzdienstleistungen“ und dem „Finanzmanagement“ befasst.

Im Anschluss daran habe ich das Volljurastudium an der Universität Osnabrück aufgenommen. Dort habe ich den Schwerpunkt „Deutsches und Europäisches Wirtschaftsstrafrecht“ gewählt.
Im Jurastudium habe ich auch an einer fachspezifischen Sprachausbildung in der niederländischen Sprache teilgenommen, so dass ich auch für niederländischsprachige Mandate zur Verfügung stehe.

Nach dem Studium habe ich mein Referendariat im OLG-Bezirk Oldenburg aufgenommen. Während des zweijährigen Referendariats habe ich Stationen in Osnabrück, Lingen, Münster und Köln absolviert.
Parallel zu meinem Referendariat habe ich den Fachanwaltslehrgang Strafrecht erfolgreich absolviert. Der Fachanwaltslehrgang Strafrecht ist eine 120stündige Fortbildung, die erlangten Kenntnisse werden durch Klausuren im Zeitumfang von 15 Stunden nachgewiesen.
Als junge Anwältin bin ich allerdings noch nicht befugt, auch den Fachanwaltstitel zu führen, da dieser frühestens nach dreijähriger Berufstätigkeit verliehen werden darf.

Nun bin ich in meine Heimatstadt zurückgekehrt und freue mich auf die juristische Arbeit.